Enter your keyword

Tages-, Arbeits- und Umstandskleider 1840-1860er Jahre (LM118)

Tages-, Arbeits- und Umstandskleider 1840-1860er Jahre (LM118)

24,00 

Vorrätig

LM118. Vorrätig n.a. , , . , , , , , , , , , .

Beschreibung

Je nach verwendeten Details und vorherrschender Mode erhielt dieser Kleiderstil unterschieldiche Bezeichnungen. Sie werden diese vielseitige Packung lieben! Das Modell wurde als Hauskleid getragen. Ohne Abnäher und lose getragen erhält man  ein Wickelkleid. Mit Abnähern und einen definierenden Taillengürtel, hergestellt aus feinen Materialien ist es ein Kleid, das für eine Vielzahl an Gelegenheiten geeignet ist. Wenn Sie es aus waschbaren Materialien oder Wolle nähen wird daraus ein praktisches Arbeitskleid. Lose getragen eignet sich das Modell als Umstandskleid.

Die Packung bietet Ihnen 3 Ärmel- und 2 Kragenvariationen, Gürtel- und Kordelzugoptionen. Modell A verfügt über Keulenärmel und einen eingefassten Rundausschnitt. Es kann vorne offen gelassen zu werden, um einen schönen Unterrock darunter zu zeigen. Bei Model B handelt es sich um ein geschlossenes Kleid mit einer Kombination aus engen und Käppchenärmeln und einem Stehkragen. Modell C besitzt 2-Naht-Ärmel und einen flachen Kragen, den Sie ganz nach Wunsch groß oder klein ausfallen lassen können.

Alle Größen (US 6-34) enthalten (= Brustumfang 77,5 – 140 cm, Taille 58,5 – 120 cm).

Beispielbilder ca. 1850-1860er Jahre