Enter your keyword

Ohrringe Wiener Sezession

Ohrringe Wiener Sezession

35,00 

Vorrätig

Vorrätig n.a. , , . , , , .

Beschreibung

1897 begründete eine Gruppe österreichischer Künstler ein neue ästhetische Kunstbewegung, die als Wiener Sezession bekannt wurde und die Möglichkeiten außerhalb der akademischen Kunst erforschte. Diese Ohrringe stehen in der Tradition dieser Bewegung. Sie basieren auf einem Schmuckstück, dass der Sezessionist Josef Maria Auchentaller (1865-1949) schuf und das von der Firma seines Schwiegervaters Georg Anton Scheid in Wien hergestellt wurde. Sie imitieren das Originalschmuckstück aus vergoldetem Silber, Emaille und Lapislazuli.